Musik entdecken mit Simfy

Die neue, legale Musikplattform

Neue Musik zu entdecken die einem gefällt kann schwierig sein – wo soll man überhaupt mit der Suche beginnen wenn die Songs auf der Festplatte plötzlich langweilig werden? Eine Möglichkeit, seinen musikalischen Horizont zu erweitern, bietet Simfy. Das deutsche Webportal hat sich die Aufgabe gestellt, alle weltweit verfügbare Musik Nutzern gratis per streaming zur Verfügung zu stellen.

Die Plattform beinhaltet Momentan über elf Millionen Songs welche nach der Anmeldung im online Player oder im eigens dafür entwickelten Programm (Windows & Mac Version verfügbar) völlig legal abgespielt werden können. Das Sortiment an Songs wird dabei ständig erweitert. Seit einiger Zeit ist auch eine iPhone App erhältlich mit der Benutzer auch unterwegs auf das komplette Musikrepertoire Zugang haben.

Gratis & Premium Version

Simfy ist grundsätzlich gratis, finanziert wird das Portal mithilfe von Werbung, welche zwischen den Songs abgespielt werden. Wer darauf keine Lust hat kann sich für ungefähr zehn Franken (Studentenreis, und dank des Eurozerfalls ständig am sinken ;) ) einen Premium-Account abonnieren und  die Werbeeinspielungen so umgehen. Der Premium-Account bietet auch die Möglichkeit, Playlists offline verfügbar zu machen.

Musik entdecken

Um neue Musik zu entdecken bietet Simfy zwei Optionen: Einerseits werden zum aktuell abgespielten Song sogenannte ‘related artists’ angezeigt. In dieser Liste stehen alle Bands, die Musikalisch mit dem derzeit abgespielten Künstler verwandt sind. Als zweite Option bietet Simfy einen ‘discovery’ Modus. Darin kann anhand der gewählten Musikrichtung nach neuen Interpreten gesucht werden.

Da Simfy in der Grundversion nichts kostet lohnt sich das vorbeischauen bzw. hören auf jeden Fall!

Simfy Website

>> simfy.ch

This entry was posted in Fun, Musique, Uncategorized, iPhone. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>