OA-Woche: Vortrag an der Uni Fribourg

Donatus Düsterhaus, Fachreferent für Geschichte und Leiter der BHT, organisiert heute Abend einen Vortrag mit anschliessender Diskussion zum Thema OA in den Geschichtswissenschaften. Vortragender ist Christoph Flüeler, Latinist und Projektleiter der e-codices (elektronische Handschriftenbibliothek der Schweiz). Da es dabei auch um die Finanzierungsmodelle für OA geht, ist das sicherlich für jedermann interessant, der sich mit OA beschäftigt.  Hier ist die offizielle Einladung:

„Digital ist anders“

Open Access und aktuelle digitalen Entwicklungen in der Geschichtswissenschaft

Eine Informationsveranstaltung nicht nur für Historiker

Einführung: Donatus Düsterhaus

 

„Open Access – Wer trägt die Kosten? Finanzierung eines angeblich kostenfreien Zugangs“ Prof. Dr. C. Flüeler

 

anschließend Diskussion

 

Ort: MIS4112

Montag, den 21. Oktober 18h15

About Gian-Andri

Subject librarian for philosophy at the University of Fribourg. PhD philosophy, Fribourg 2007; CAS scientific librarianship, University of Zurich 2013.
This entry was posted in scholarly communication and tagged , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *